Förderverein und Schule

Wir freuen uns über jedes neue Mitglied.

Mitgliedsantrag als Download lightbulb findet ihr im Flyer des Fördervereins!

 Flyer_Foerderverein.docx

Unsere Schule entwickelt sich weiter - seien auch Sie tatkräftig dabei!

In Zeiten knapper Kassen wird die Unterstützung unserer Kinder durch zusätzliches privates Engagement und privat finanzierte Mittel immer wichtiger.

Ursprünglich gegründet zum Zwecke der Förderung ausgesuchter Bereiche des Schulwesens, ist der Verein heutzutage aus kaum einem Bereich des Schulalltags mehr wegzudenken.

 

Der Verein engagiert sich unter anderem in folgenden Bereichen

1. Klässler: Nikoläuse/Stutenkerle zum Nikolaustag

2. Klässler: Kunsthallenbesuch

3. Klässler: Bauernhausmuseum

4. Klässler: Bezuschussung der Klassenfahrten mit 7,50€ pro Kind

                 für z. B. eine Fahrt zu den Robbenbänken in der Nordsee

Zur Beschaffung finanzieller Mittel richtet der Verein jährlich Feste aus, organisiert Trödelmärkte, sorgt bei schulischen Anlässen (Einschulung, Musical etc.) für das leibliche Wohl von Eltern, Großeltern, Lehrern und Schülern.

Durch unsere Förderung ist es uns gelungen, Schülern und Lehrern Bedingungen zu schaffen, die die Qualität der Ausbildung unserer Kinder nachhaltig sichern!

Damit wir auch in Zukunft eine erfolgreiche Förderung garantieren können, sind wir auf

Ihre Hilfe angewiesen. Unterstützen bitte auch Sie unsere Arbeit durch Ihre aktive

Teilnahme und ihre Mitgliedsbeiträge.

 

Schulengel

Unsere Schule macht mit! Der Förderverein sammelt mit Hilfe Ihrer Online-Einkäufe (keine Mehrkosten für Sie!) Spenden für alle Kinder unserer Schule. Gehen Sie auf       www.schulengel.de und suchen Sie die Fröbelschule in Bielefeld und klicken auf den Button "Einrichtung unterstützen".

Im Login-Bereich finden Sie über 900 Partner Shops (amazon, ebay, zooplus, otto, mytoys, neckermann, expedia, douglas, jako-o, expedia etc.). Wer sich nicht registrieren möchte kann auch die Funktion "Helfen ohne Registrierung"nutzen.

Für jeden Ihrer Einkäufe über Schulengel.de erhält unsere Schule eine Danke-Schön-Prämie (ca. 5-10%) auf dem Fördervereinskonto gutgeschrieben.

 

Mitgliedsbeiträge

Der Förderverein benötigt für die regelmäßig anstehenden Wartungskosten der beschafften Spielgeräte auf dem Schulhof verlässliche Mitglieder, die mit einem jährlichen Mitgliedsbeitrag diese Zahlungen an die Stadt Bielefeld sicherstellen.

 

Aus organisatorischen Gründen erhebt der Förderverein ein Mindestbeitrag von

14,--€ pro Mitgliedschaft.


Sie können Ihren persönlichen Beitrag jedoch selbst wählen, möglich sind hier 25,--€, 50,--€ Euro oder ein von Ihnen frei festgelegter Beitrag über 14,--€.

Der Vereinsbeitrag wird einmal jährlich per Lastschrift eingezogen. Dieser Lastschrift können Sie selbstverständlich (in berechtigten Fällen) innerhalb der üblichen Fristen widersprechen. Der Jahresbeitrag wird jährlich im Januar eingezogen und gilt für ein Kalenderjahr. Aufnahmeanträge im laufenden Jahr werden in voller Höhe und mit Beginn der Mitgliedschaft eingezogen. Kündigungen sind nur schriftlich zum Jahresende möglich. Eine Rückerstattung der Beiträge ist nicht möglich.

 

Spenden

Natürlich freuen wir uns auch über eine Geld-Spende über folgende Bankverbindung:

Sparkasse Bielefeld
BLZ: 48050161
Konto: 69 005 924

Informieren Sie uns bitte über Ihre Zuwendung, als gemeinnütziger Verein dürfen und möchten wir Ihnen gerne eine Spendenquittung ausstellen.

 

SACH(EN) SPENDEN
UND
UNSEREN FÖRDERVEREIN FÖRDERN!

Sie haben Sachen, die Sie nicht mehr benötigen und für den Förderverein in eine Geldspende umwandeln möchten?! Dann bringen Sie diese Sachen doch zur Sozial-AG in Bielefeld und spenden Sie den Verkaufserlös dem Förderverein.

Umgesetzt wir die Aktion von der Sozial-Aktien-Gesellschaft Bielefeld.
Die Sozial Aktien-Gesellschaft ist eine gemeinnützige AG, deren Ziel es ist andere gemeinnützige Einrichtungen - wie unseren Förderverein - zu unterstützen und zu fördern.

Alle anfallenden Arbeiten bei der Umwandlung von Sach- und Geldspenden werden von zuvor arbeitslosen, teilweise schwer behinderten Menschen übernommen, die so beschäftigt und qualifiziert werden.

Weitere Infos und zur Aktion unter www.sozial-ag.de.